Ein Hauch Berliner Geschichte * 3 Zimmer mit Balkon im Bieterverfahren *

  • Ein Hauch Berliner Geschichte

Objektdaten:

Kaufpreis : 198.500,00 € *Einstiegspreis im Bieterverfahren*
Hausgeld pro Monat : 300,12 €
Courtage für Käufer: beträgt 7,14 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer
Zimmer (gesamt): 3
Anzahl Badezimmer: 1
Wohnfläche: ca. 94,93 m²
Zustand: Renovierungsbedürftig
Verfügbar ab: sofort verfügbar
Besichtigung: nach Vereinbarung
Energieeffizienzklasse: D
Energieausweis: Energiever­brauchsausweis
Ausgestellt: 30.11.2017
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Nah-/ Fernwärme
Endenergieverbrauch: 128 kWh/(m²*a)
Baujahr: 1905
 

Beschreibung

Die Wohnfläche von ca. 94,93 m² umfasst 3 Zimmer, eine Küche, ein Bad, einen großen Abstellraum, einen Flur und einen Balkon. Ein Kellerraum ist vorhanden.

Die vorderen zwei, ca. 16m² und 20m² großen, Zimmer richten sich gen Süden zur Straße. Das Kaminzimmer mit dem reich verzierten Kachelofen, Schmuckstück der Berliner Altbauwohnung, wurde mit besonders schmuckvollem Parkett versehen. In dem etwas kleineren Balkonzimmer hingegen wurde ein dunkler Laminatboden verlegt. Das hintere Zimmer mit Fenster zum Hof am Ende des Flures misst knapp 16 m².

Die Küche ist mit einer einfachen Einbauküche und einer altbautypischen Speisekammer ausgestattet. Das kleine Badezimmer mit Durchlauferhitzer liegt vor der Speisekammer und neben einem großen Abstellraum, der ursprünglichen Mädchenkammer.

Die Wohnung wird zentral beheizt. Die Warmwasserversorgung erfolgt dezentral über einen Durchlauferhitzer.

Die Wohnung befindet sich im 1. OG links des Wohnhauses.

Bis zu dem Verkauf war die Wohnung vermietet. Da sich eine Sanierung oder Renovierung der Wohneinheit empfiehlt, die Entscheidung über den Umfang und den Standard aber dem Käufer der Immobilie überlassen werden soll, bieten wir die Wohneinheit im Bieterverfahren zu einem Mindestpreis an.

Lage

Das Wohnhaus befindet sich im Bezirk Charlottenburg, nur wenige Meter entfernt vom Charlottenburger Verbindungskanal, ein Seitenarm der Spree. Die Gegend zwischen Goslarer Ufer und Mierendorffplatz ist geprägt von Altbauwohnbeständen und renommierter Gewerbeansiedlung. Die Infrastruktur ist hier mitten in der City hervorragend. Der U-Bahnhof Mierendorffplatz ist nur 5 Minuten zu Fuß entfernt und am nahe gelegenen Bahnhof Jungfernheide verkehrt die Ringbahn, Regionalbahnzüge und mehrere Buslinien.

Alle Geschäfte für den täglichen Bedarf gibt es in der Nachbarschaft. Für größere Shoppingtouren bietet sich die Fußgängereinkaufszone an der Wilmersdorfer Straße an, die nur zwei U-Bahnstationen entfernt ist. Kitas, Grund- und Oberschulen befinden sich im Umkreis.

In dieser Gegend sind Cafés und Restaurants aller Art vertreten. Mit dem Goslarer Ufer, dem Schlossgarten und dem Jungfernheidepark gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Sport und Erholung im Grünen.

Sonstiges

*ERSTANFRAGE SCHRIFTLICH MIT KONTAKTANGABEN*

Kontaktanfrage

Kommentare sind deaktiviert